Eine Mediengeschichte des Bildschirms

Eine Mediengeschichte des Bildschirms Author Lucia Sehnbruch
ISBN-10 9783658191702
Release 2017-07-31
Pages 410
Download Link Click Here

Lucia Sehnbruch befasst sich mit der Geschichte des Bildschirms ausgehend vom Mittelalter bis in die Moderne. Sie legt dar, dass in der langen Geschichte des Bildschirms eine Sichtbarkeits- bzw. Wissensordnung generiert wurde und wird, die unsere Wahrnehmung und visuelle Kultur entscheidend prägt. Dabei entwickelt sie eine neuartige Lesart der kulturellen Bedeutung des wichtigen Wahrnehmungsmediums. Die Autorin erforscht die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Bildschirms als Technik des Sehens und der Sichtbarmachung und bietet neue Ansätze für ein erweitertes Verständnis des Subjekt-Technik-Verhältnisses.



Textverarbeitung

Textverarbeitung Author Till A. Heilmann
ISBN-10 9783839413333
Release 2014-06
Pages 290
Download Link Click Here

Word und Co. bestimmen weltweit mit, was heute Schreiben heißt. So selbstverständlich Textverarbeitung am Personal Computer inzwischen aber ist, so umwegig gestaltete sich ihre Vorgeschichte, die bislang ein »blinder Fleck« der Medienwissenschaft geblieben ist. Zwar erscheint der PC in seiner Kopplung von Tastatur und Bildschirm als »bessere Schreibmaschine« - doch Computer sind nicht per se Werkzeuge der Schrift. Sie mussten erst zu solchen werden. Dieses Buch zeichnet die Entwicklung des Schreibens mit Computern nach und liefert damit einen wichtigen Beitrag zur Kulturgeschichte unserer Zeit.



Handbuch der Mediengeschichte

Handbuch der Mediengeschichte Author Helmut Schanze
ISBN-10 STANFORD:36105029785404
Release 2001
Pages 575
Download Link Click Here

Handbuch der Mediengeschichte has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Handbuch der Mediengeschichte also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Handbuch der Mediengeschichte book for free.



Fundgrube Mediengeschichte

Fundgrube Mediengeschichte Author Karl Riha
ISBN-10 STANFORD:36105029241424
Release 1997-01-01
Pages 235
Download Link Click Here

Fundgrube Mediengeschichte has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Fundgrube Mediengeschichte also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Fundgrube Mediengeschichte book for free.



Digitale Medien zwischen Transparenz und Manipulation

Digitale Medien zwischen Transparenz und Manipulation Author Regina Maria Wallner
ISBN-10 9783658198589
Release 2017-10-27
Pages 322
Download Link Click Here

Das Buch analysiert die Auswirkungen der digitalen Medien auf Legitimität, Öffentlichkeit, Transparenz sowie Willensbildung und Partizipation in der repräsentativen Demokratie. Die aktuellen Probleme und Herausforderungen in der digitalen politischen Kommunikation werden dadurch deutlich und die Autorin kommt zu dem Ergebnis, dass trotz der neuen digitalen Interaktionsmöglichkeiten Politik und Verwaltung in Deutschland sich nach wie vor in einer Phase des Ausprobierens befinden.



Zur Geschichte des Rundfunks in sterreich

Zur Geschichte des Rundfunks in   sterreich Author Wolfgang Pensold
ISBN-10 9783658182816
Release 2017-08-22
Pages 281
Download Link Click Here

Das Buch bietet erstmals eine Gesamtschau auf die Geschichte des Österreichischen Rundfunks von den 1920er Jahren bis zur Gegenwart. Es schildert die Entstehung und Entwicklung des Radios ab 1924 und dessen Erweiterung um das Fernsehen ab 1955, und es spannt den Bogen bis zur jüngsten Erweiterung von Radio und Fernsehen um das Internet. Dabei integriert es unterschiedliche Gegenstandsfacetten – technische, politische, ökonomische, soziale und kulturelle – zu einer konsistenten Erzählung. Den roten Faden bildet dabei die Genese der öffentlichen Aufgabenstellung des Rundfunks.



Kumulierte Evidenzen

Kumulierte Evidenzen Author Patrick Rössler
ISBN-10 9783658188597
Release 2017-09-07
Pages 284
Download Link Click Here

Der Band versammelt erstmals Replikationsstudien aus dem Gebiet der empirischen Kommunikationsforschung, die verschiedene Forschungsfelder adressieren: politische Kommunikation, Unterhaltungsforschung, Mediennutzung und -wirkung, Persuasionsforschung, Gesundheitskommunikation. Dabei werden Befunde klassischer Untersuchungen unter neuen medialen Bedingungen überprüft und fortgeschrieben.



Mediengeschichte und kulturelle Differenzierung

Mediengeschichte und kulturelle Differenzierung Author Rainer Winter
ISBN-10 9783322959232
Release 2013-03-09
Pages 177
Download Link Click Here

Mediengeschichte und kulturelle Differenzierung has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Mediengeschichte und kulturelle Differenzierung also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Mediengeschichte und kulturelle Differenzierung book for free.



Mediengeschichte der Bundesrepublik Deutschland

Mediengeschichte der Bundesrepublik Deutschland Author Jürgen Wilke
ISBN-10 3412148989
Release 1999
Pages 846
Download Link Click Here

Mediengeschichte der Bundesrepublik Deutschland has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Mediengeschichte der Bundesrepublik Deutschland also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Mediengeschichte der Bundesrepublik Deutschland book for free.



Krieg in Bildschirmmedien

Krieg in Bildschirmmedien Author Christian Büttner
ISBN-10 STANFORD:36105122411098
Release 2005
Pages 230
Download Link Click Here

Krieg in Bildschirmmedien has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Krieg in Bildschirmmedien also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Krieg in Bildschirmmedien book for free.



Bildschirm Medien Theorien

Bildschirm   Medien   Theorien Author Peter Gendolla
ISBN-10 STANFORD:36105029785537
Release 2002
Pages 183
Download Link Click Here

Bildschirm Medien Theorien has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Bildschirm Medien Theorien also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Bildschirm Medien Theorien book for free.



Distribution von Medien

Distribution von Medien Author Karsten Schwarzkopf
ISBN-10 9783640696123
Release 2010
Pages 56
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 1,3, Hochschule fur Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: vorgelegt von: Karsten Schwarzkopf, Steffen Paasch, Abstract: In der digitalen Welt werden sich Medienkonsum, Wunsche und Anspruche der Horer und Zuschauer verandern - nicht in Form einer digitalen Revolution" sondern eher im Zuge eines evolutionaren Prozesses. Ortsunabhangige, zeitsouverane und interaktive Nutzungsformen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Der Medienkonsument von heute erwartet ein Angebot von HDTV auf grossen Bildschirmen uber Kleinbild-TV bis hin zur neuesten Literatur auf Netbooks und Handys. In einer Zeit von hunderten Special-Interest" Kanalen und unzahligen(semi-) professionellen Content-Angeboten bedarf es auch in Zukunft gut recherchierter, verlasslicher und von kommerziellen Interessen freier Informationsversorgung. In der analogen Welt musste sich die Medienkonsumenten noch nach den Zeiten und Programmplatzen der Rundfunktanstalten richten. Nicht so in der digitalen Welt, in der sie unabhangig von Ort und Zeit uber mehrere Verbreitungswege gezielt Inhalte abrufen und ihren Bedurfnissen anpassen konnen. Horfunk, Fernsehen und Internet stehen nicht mehr separiert nebeneinander sondern werden mehr und mehr vernetzt



Medialisation

Medialisation Author Bert te Wildt
ISBN-10 9783525404607
Release 2012-09-12
Pages 271
Download Link Click Here

Von Höhlenmalereien zum Cyberspace: Medien sollen dem Menschen dienen und nicht umgekehrt.



Hate Speech in den Massenmedien

Hate Speech in den Massenmedien Author Liriam Sponholz
ISBN-10 9783658150778
Release 2017-08-22
Pages 454
Download Link Click Here

Hate Speech ist ein bisher in der Medienwissenschaft vernachlässigter Forschungsgegenstand, dem sowohl eine ausreichende Abgrenzung als auch eine kohärente theoretische Fundierung fehlt. Das Buch schließt diese Lücke und analysiert anhand der Kontroversen um Oriana Fallaci und Thilo Sarrazin, wie Massenmedien zur Bühne für Hate Speech werden und wie sich Argumentationsprozesse hierbei auswirken. Die Untersuchung in den führenden Qualitätszeitungen Deutschlands, Italiens, Spaniens, Großbritanniens und der USA zeigt, dass Hate Speech in den Massenmedien ein rationales Phänomen ist und eine argumentative Auseinandersetzung mit den diskriminierenden Botschaften dazu führt, deren Diskursqualität zu erhöhen und sie kommunikativ zu legitimieren. Die Leistung der Hate Speaker ist es dabei nicht, etwas zuvor Unausgesprochenes oder Unaussprechliches zu thematisieren oder einen diesbezüglichen Konsens herzustellen, sondern die öffentliche Agenda zu bestimmen.



Die Braunsche R hre als Beispiel einer Elektronenr hre materialisiert in ihrer Funktion als Bildschirm

Die Braunsche R  hre als Beispiel einer Elektronenr  hre materialisiert in ihrer Funktion als Bildschirm Author Urs Kind
ISBN-10 9783640407026
Release 2009-08-21
Pages 29
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Kultur- und Kunstwissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Eine Welt für sich. Die Elektronenröhre als medientheoretisches Model, Sprache: Deutsch, Abstract: Vor mehr als hundert Jahren entwickelte Ferdinand Braun 1897 das Prinzip der nach ihm benannten Braunschen Röhre. Damit verhalf er einer Technologie, die im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelt worden war, zu ihrem großen Durchbruch. Er nutzte die Emission von Elektronen einer beheizten Kathode innerhalb einer evakuierten Röhre mit Hilfe der Ablenkung durch magnetische Felder, um auf einem fluoreszierenden Schirm Daten zu visualisieren. Damit legte er den Grundstein für die Entwicklung einer Medientechnologie, die einen prägenden Einfluss auf das 20. Jahrhundert haben sollte. Nicht nur im wissenschaftlichen Bereich, sondern vor allem durch die Entwicklung des elektronischen Fernsehens durch Manfred von Ardenne 1930, entstand eine Technologie, die eine sehr weite Verbreitung erfahren sollte und damit einen ungeheuren Einfluss auf das gesamte kulturelle und gesellschaftliche Leben der Menschen nehmen konnte. Der Fernseher kann als eines der wichtigsten technischen Geräte des 20. Jahrhunderts angesehen werden, da er einen so immensen Einfluss auf die Kommunikation und Kultur der gesamten Menschheit bis heute hat. Viele Diskussionen entzündeten sich an der neuen Technologie des Fernsehens, wobei in der öffentlichen Diskussion oft der Unterschied zwischen einem Medium und seinem Inhalt vernachlässigt wird. Doch nicht nur in ihrer Verwendung als Bildschirm zur Darstellung für (bewegte) Bilder, Texte und Töne spielte die Elektronenröhre eine wichtige Rolle. Auch in der Verwendung als Schaltelement, als Verstärker, Empfänger und Gleichrichter trug die Elektronenröhre entscheidend zur Weiterentwicklung von verschiedensten Technologien bei. So arbeiteten die ersten Radios, Telefone, Computer und andere technischen Apparaturen mit der Verwendung von Elektronenröhren. Im Laufe der Zeit wurde die Röhre allerdings durch andere Technologien, wie den Transistor verdrängt. Nur als Bildschirm konnte sich die Röhre bis in das 21. Jahrhunderts hinein behaupten.



Crossmedia Strategien

Crossmedia Strategien Author Bernd Kracke
ISBN-10 3409117806
Release 2001-10-29
Pages 242
Download Link Click Here

Realtime-Interaktivit t wird zum Ma stab zuk nftiger One-to-One-L sungen. Durch die fortschreitende Digitalisierung wird eine databasegest tzte Integration aller Medien und Instrumente unerl sslich. Intelligente Systeme erm glichen die Steuerung von crossmedialen Dialogkampagnen. Mit praktischen Tipps f r die gesamte On- und Offline-Kommunikation.



Mediengeschichte

Mediengeschichte Author Marianne Lunzer-Lindhausen
ISBN-10 UCAL:B5157563
Release 1985
Pages 202
Download Link Click Here

Mediengeschichte has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Mediengeschichte also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Mediengeschichte book for free.